Für wen sind E-Zigaretten nicht geeignet?

Wer der Meinung ist, dass elektronische Zigaretten für jeden geeignet sind, unterliegt einem Irrtum. Es gibt auch beim Konsum der tabakfreien Varianten einige Regeln, die es zu beachten gilt. Manche Menschen sollten unbedingt die Finger davon lassen. Dazu gehören natürlich Kinder und Jugendliche, denn der Genuss der E-Zigarette ist nur für jene gestattet, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Gesünder, aber nicht gesund

e-Zigarette wer

Auch in den E-Zigaretten Liquids ist meistens Nikotin enthalten

 

Darüber hinaus sollte man einen wichtigen Aspekt nicht vergessen; im Liquid für die E-Zigarette ist auch meistens Nikotin enthalten, und Nikotin ist ein Nervengift, das süchtig machen kann und darüber hinaus auch dem Körper erhebliche Schäden zufügen kann.

Wer Nichtraucher ist, wird wahrscheinlich gar nicht auf die Idee kommen, die elektrische Zigarette zu probieren. Warum sollte man das Risiko eingehen, dem Nikotin zu verfallen? Auch wenn sich die tollen Geschmacksrichtungen der Liquids auch noch so verführerisch anhören sollten.

Wer schon e-Rauchen will, sollte zumindest darauf achten, nur qualitativ hochwertige e-Liquids zu dampfen. Vor allem die deutsche Hersteller müssen sich an sehr strenge Auflagen halten, wodurch Qualität garantiert wird.

Die gesündere Variante der Nikotinaufnahme

Wer regelmäßig raucht, ist höchstwahrscheinlich vom Nikotin abhängig. Das geht etwa 20 Millionen Bundesbürgern so und viele unter ihnen haben es schon bergeblich versucht, mit dem Rauchen aufzuhören. Als Alternative ist die E-Zigarette für all diese Menschen eine gute Option. Sicher wird dem Körper auch weiterhin Nikotin zugefügt.

Allerdings sollte man wissen, dass man die Dosis sehr gut kontrollieren kann; es ist sogar möglich, den Anteil an Nikotin nach und nach zu senken, bis man nur noch Liquid dampft, wo kein Nikotin mehr enthalten ist. Dann ist das Dampfen völlig unschädlich.

Raus aus der Sucht?

Zigaretten Sucht

Können E-Zigaretten bei der Suchtbekämpfung helfen?

 

Doch man sollte wissen, dass das E-Dampfen nur ein Ersatz ist, abhängig ist man dennoch. Nur sehr wenige Menschen haben es geschafft, durch die E-Zigarette mit dem Rauchen gänzlich aufzuhören. Aber es ist immerhin eine Chance. Weiterhin ist es eine sehr positive Eigenschaft der E-Zigarette, dass man seine Umwelt nicht mit schädlichen Stoffen wie Kondensaten belästigt oder gar schädigt. Man kann sie sogar in Cafés und Restaurants rauchen.

Eine große Auswahl an E-Zigaretten, E-Liquids und Zubehör zu fairen Preisen findet man beim e-Zigarette Shop ismoker.eu aus Braunschweig.