Magnetschmuck und Powerarmbänder: Zählt nur der Glaube?

Magnetschmuck Glaube

Alles nur Placebo?

 

Es ist nicht nur der einfache Verbraucher, der zu Magnetschmuck und Powerarmbänder greift. Ebenso Prominente aus allen Bereichen wie Film und auch Sport nutzen diese Schmuckstücke in der Hoffnung, dass diese eine wohltuende oder besser noch eine heilende Wirkung auf das eigene Wohlbefinden haben. Wissenschaftlich ist kaum etwas bewiesen:

Weder kann hier eindeutig eine Wirkung belegt werden, aber auch dass diese Accessoires keine Wirkung haben, kann nicht bestätigt werden.

Wir Menschen glauben an vieles und es hilft

So ist es also am Träger selbst an eine Wirkung zu glauben. Doch ist das so schlecht? Selbst wenn es lediglich ein Placebo-Effekt sein sollte, welcher uns dabei hilft, Schmerzen zu lindern, zu besseren Leistungen fähig zu sein und uns besser zu fühlen, haben der Magnetschmuck und das Powerarmband eine positive Wirkung.

Millionen Menschen glauben an vieles, was nicht bewiesen ist und kaum jemand behauptet, dass dies Betrug ist, um anderen Menschen das Geld aus der Tasche zu ziehen.

  • Voodoo ist eine Religion, die vor allem in Haiti und Afrika vorzufinden ist. Rund 60 Millionen Menschen glauben an den Gott dieser Religion Bondyè.
  • Viele Menschen glauben daran, dass es kein außerirdisches Leben gibt. Auf der anderen Seite gibt es mindestens genauso viele Menschen, die an „Wesen von einem anderen Stern“ glauben.
  • Rund 20 % der Deutschen glauben an Horoskope und das diese unsere Zukunft vorhersagen können. Hier werden jedes Jahr Milliarden an Euros umgesetzt.

Wenn der Glaube hilft, dann ist es gut

Auch Religionen kann man zwiespältig sehen.

Auch Religionen kann man zwiespältig sehen.

Niemand würde ernsthaft auf die Idee kommen, einem Haitianer zu erzählen, dass seine Religion „Betrug“ ist. Ebenso hat wohl jeder von uns schon einmal sein Horoskop in der Tageszeitung gelesen und sich darüber gefreut, dass sein Tag laut dessen Aussage positiv verlaufen wird.

So sollten wir es also auch mit dem Magnetschmuck und den Powerarmbändern halten: Bewiesen ist hier nichts – doch wenn der Träger daran glaubt und es wirklich hilft, dann ist es gut.

Bild von Karen Arnold